Naumburger Mannschaftsturnier

Die Idee

Mit der Ausrichtung eines Mannschaftsturniers im Ju-Jutsu-Fighting möchten wir einen neuen Impuls im Wettkampfbetrieb Mitteldeutschlands setzen und langfristig ein Turnier für Kinder der Altersklassen U8, U10 und U12 im Juni anbieten. Bisherige Bemühungen des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes e.V., einen Mannschaftswettkampf zu etablieren, sind aufgrund zu geringer Mannschaftszahlen gescheitert. Unsere Idee ist, dass die Mannschaften vor Ort vereinsübergreifend entsprechend der Gewichtsklassen gebildet werden. Dazu werden Kämpferinnen bzw. Kämpfer in einer bestimmten Gewichtsspanne gesucht und auf die Mannschaften verteilt. Eine Mannschaft besteht aus insgesamt fünf Kämpferinnen bzw. Kämpfer. Nach der Mannschaftsfindung darf sich jede Mannschaft einen eigenen Namen aussuchen, der dann für den weiteren Ablauf des Turniers verwendet wird.

Sicherlich steht die Frage im Raum, weshalb ein Mannschaftsturnier im Ju-Jutsu-Fighting ausgerichtet wird. Schließlich ist Ju-Jutsu eine klassische Individualsportart. Neben dem Wettkampfgedanken ist es auch unser Ziel, die Möglichkeit zu bieten vereinsübergreifende Freundschaften aufzubauen und ein Mannschaftsgefühl in den Sportlern zu wecken. Außerdem ist es in diesem Wettkampfmodus mit etwas Glück möglich, auch mit einer Niederlage als Mannschaftssieger von der Matte zu gehen.

Der Ablauf

Nach der Bildung und Benennung der Mannschaften werden die Kämpfe ausgetragen. Ein Kampf zwischen zwei Mannschaften besteht aus den Kämpfen der einzelnen Gewichtsklassen. Zunächst stehen sich die Mannschaften gegenüber und grüßen den Kampfrichter sowie die gegnerische Mannschaft an. Im Anschluss erfolgen die Einzelkämpfe der jeweiligen Gewichtsklassen, entsprechend dem Regelwerk des DJJV e.V. Während ein Unentschieden der Mannschaft einen Punkt bringt, werden für einen Sieg drei Punkte und für ein Full-Ippon sogar fünf Punkte vergeben. Die Mannschaft mit den meisten Punkten gewinnt den Kampf.

Nach den Kämpfen auf der Matte werden den Mannschaften zur Stärkung des Teamgedankens unterschiedliche Aufgaben gestellt. Dabei können die Aufgaben auch im Freien stattfinden. Es wird darum gebeten entsprechende Kleidung mitzubringen.

Die Ehrungen

Die Kämpfer der drei erstplatzierten Mannschaften erhalten jeweils eine Medaille und Urkunden. Die übrigen Kämpfer erhalten eine Urkunde. Die Mannschaft, mit dem kreativsten Namen erhält einen Überraschungspreis. Die Entscheidung darüber treffen die Kampfrichter.

Die Ausschreibung

Ausschreibung 1. Naumburger Mannschaftsturnier